Felsen Falska pečina

Felsen Falska pečina

Er liegt 2 Kilometer unter dem Kraftwerk Fala. Hier ist die Drau dicht zusammengedrückt und von Konglomeratfelsen umgeben. Sie sind am linken Ufer kleiner und reichen nur einige Meter über den Wasserspiegel, während sich am rechten Ufer der zehn Meter hohe Felsen Falska peč erstreckt, der fast senkrecht zur Drau verläuft. Die Erosionsformen in der Wand entstanden infolge der Vertiefung der Drau.

Im Ort Ruše.

Besichtigung des Felsens Falska pečina und der Drau.

Familien, Radfahrer, Wanderer.

Auto - 7 Minuten

zu Fuß - 1 Stunde,

Fahrrad - 15 Minuten.

Sie könnten an mehr interessiert sein ...

Stadt Maribor

Stadt Maribor

In unmittelbarer Nähe befindet sich die zweitgrößte Stadt Sloweniens. Maribor bietet viele Möglichkeiten für Touristen. Es ist das Wirtschafts-, Finanz-, Verwaltungs-, Bildungs-, Kultur-, Handels- und Tourismuszentrum des Nordosten Sloweniens.

Weiterlesen »
Kulturerbe

Alter Marktkern – Ruše

Ruše, eine Siedlung mit dörflichem Charakter, entstand auf der höheren Terrasse der Drau unterhalb von Pohorje auf den Fundamenten prähistorischer und später römischer Siedlungen. Der Kern der Siedlung mit der zentralen Marienkirche aus dem Jahr 1387 und den Häusern aus dem Ende des 19. Jahrhunderts prägte den trichterförmigen Markt.

Weiterlesen »
Sportpark Ruše

Fußballstadion Ruše

Das Fußballstadion verfügt über einen Hauptspielplatz (mit Reflektoren), einen Zusatzspielplatz und eine Bar. Der Sportpark ist mit dem Weg Zadravje verbunden, der direkt entlang der Drau verläuft.

Weiterlesen »